„Einige Folgekonkurse“ erwartet

Knapp 5.000 Mitarbeiter in Österreich sind laut Sozialministerium direkt vom Konkurs des Bauriesen Alpine betroffen - für sie werden nun Rettungsmaßnahmen gesucht. „Was wir an Reparaturmaßnahmen einleiten konnten, ist eingeleitet“, sagte Sozialminister Rudolf Hundstorfer (SPÖ) bei einer eilig einberufenen Pressekonferenz am Mittwoch. Wie viele Menschen tatsächlich ihren Job verlieren könnten, ist weiter unklar. Experten erwarten allerdings „einige Folgekonkurse“ bei den rund 1.400 Zulieferbetrieben der Alpine.

Lesen Sie mehr …