Themenüberblick

Schräg, schräger, dänisch

Seit mehr als 15 Jahren treffen sich jeden Mai im dänischen Aarhus gut 100 dänische und internationale Bands zum Spot-Festival, der markantesten Plattform für neue Bands aus Skandinavien. Mittlerweile ist das Spot-Festival ein Exportschlager, gepusht auch vom dänischen Musikverband ROSA. In Wien darf man sich Ende der Woche beim „Spot on Denmark“ auf eine Invasion teils sehr schräger Newcomer einstellen, die sich mit der heimischen Musikszene mischen werden. Mit dabei der nicht zu bändigende Mads Damsgaard von Reptile Youth, der sich seinem Publikum gerne in horizontaler Haltung nähert.

Lesen Sie mehr …