Sanader soll noch heute ausgeliefert werden

Der wegen Korruptionsverdachts in Österreich festgenommene kroatische Ex-Premier Ivo Sanader soll noch heute Abend in seine Heimat ausgeliefert werden. Wie die APA aus Justizkreisen erfahren konnte, wird Sanader vermutlich um 18.30 Uhr mit einem Fahrzeug der österreichischen Behörden an die slowenische Grenze gebracht.

Der Ex-Politiker soll dann weiter zur Grenze nach Kroatien gebracht werden. Aus dem Landesgericht Salzburg hieß es, dass die formellen Voraussetzungen für eine Auslieferung gegeben seien.

Alle technischen Fragen gelöst

Auch das unabhängige kroatische Fernsehen Nova TV und die Internetportale net.hr und Index berichteten von der bevorstehenden Überstellung nach Kroatien. Alle diese Medien nannten keine offiziellen Quellen. Die Berichte wurden vom Anwalt Sanaders, Goran Suic, weder bestätigt noch dementiert. Der kroatische Innenminister Tomislav Karamarko sagte gegenüber net.hr, dass alle technischen Fragen für die Ankunft Sanaders gelöst seien.